Arbeiten mit bamix®
Arbeiten mit bamix®

Arbeiten mit dem bamix®

Ein Schweizer Qualitätsprodukt.

Die Geschwindigkeit


Stufe 2 kommt bei den meisten Arbeiten zur Anwendung, speziell bei harten Nahrungsmitteln und grossen Mengen.
Stufe 1 wird gewählt bei kleinen Mengen (z.B. wenn die Flüssigkeit die Schutzhaube mit den 4 Füssen nicht bedeckt), sowie bei allen leichten und luftigen Lebensmitteln.

 

Das Hochziehen


Den bamix® einige Sekunden auf dem Boden stehen lassen. Danach schräg halten und langsam an der Wand des Gefässes hochziehen. Wenn die Masse nicht mehr mitsteigt, wieder auf den Boden des Gefässes zurückkehren und den Vorgang wiederholen, bis die Masse steif geschlagen ist.

Das Drehen


Während der Arbeit das Gerät leicht aus dem Handgelenk heraus drehen, ein wenig hochheben und auf die Masse fallen lassen (nicht drücken oder stampfen). Den Feinheitsgrad bestimmen Sie durch die Länge der Arbeitsdauer.
Tipp: beim Arbeiten die freie Hand über die Öffnung des Kruges halten; damit verhindern Sie das Austreten von Mixgut.

Das Passieren


Den bamix® schräg in die Masse eintauchen, das Gerät einschalten und sehr langsam rühren (die hohe Geschwindigkeit verrichtet die Arbeit). Vor dem Herausnehmen des Gerätes abschalten, damit ein Spritzen vermieden wird.